U18-Wahl - Du hast eine Stimme, lass sie raus!

Netzwerk Jugendbeteiligung Heidenheim startet U18 Wahl zur Landtagswahl in Baden Württemberg 21
Hier der Motivationsclip: www.youtube.com/watch?v=Plv7B5j0tt4

Auch Jugendliche unter 18 haben ein Interesse am Zusammenleben, der eigenen Zukunft, dem Klima und Vielem mehr.

„Wo werden meine Fragen und Ideen gehört? Wo bewegen wir uns im Ländle hin? Wie kann ich U18 das heute schon mitgestalten?“
Um der Jugend eine Stimme zu geben, gibt es die Initiative U18 Wahl des Landesjugendrings Baden Württemberg. Das wollen wir auch für den Wahlkreis Heidenheim umsetzen! Innerhalb des Kreisjugendrings (www.kjr-hdh.de) hat sich das Netzwerk Jugendbeteiligung rund um das Ev. Jugendwerk (www.ejhdh.de), dem katholischen Jugendreferat (www.heidenheim.bdkj.info) und dem Jugendreferat der Stadt Heidenheim (www.heidenheim.de) gebildet.

Für den Wahlkreis Heidenheim können alle 14-17 Jährigen an der U18 Wahl teilnehmen. Neben Infos zu den Kandidaten* und Parteien in jugendgemäßer Sprache gibt es einen Wahl-O-Mat und eine interaktive Möglichkeit eigene Wünsche oder Fragen an die Politiker zu posten. Um dann zur digitalen Wahlurne zu schreiten!
Das digitale Wahllokal U18 HDH geht für Heidenheim an den Start. Die Öffnungszeiten sind vom Dienstag, den 2.3.21 ab 1:00 Uhr bis Donnerstag, den 4.3.21 bis 23:55 Uhr. Der Link ist: www.Umfrageonline.com/s/u18hdh.

Da die U18 Wahl üblicherweise immer eine Woche vor der eigentlichen Landtagswahl stattfindet, steigt die Wahlparty am Freitag, den 5.3.21. Diese muss leider pandemiebedingt vor dem privaten Bildschirm zu Hause stattfinden. Ab 18:00 Uhr werden die Ergebnisse der U18 Wahl für ganz Baden- Württemberg auf der Homepage des Landesjugendrings (www.ljr-bw.de oder www.u18.org) veröffentlicht.

Auch nach der U18 Wahl zur Landtagswahl BW trägt das Netzwerk Jugendbeteiligung die Anregungen der jungen Mitbürger* in unterschiedlicher Weise weiter. Die Ideen reichen hier von digitalen Plattformen mit Interviews mit lokalen Politikern bis zu Jugendforen im Live-Format. Man darf gespannt sein, diese Initiative wird auch weiterhin von sich hören und die Stimme der Jugend raus lassen.

Es gibt auch einen Motivationsclip: www.youtube.com/watch?v=Plv7B5j0tt4